Zum Inhalt

Zur Navigation

Lama * alle Preise inkl. MwSt.

Lama soft wird hergestellt indem die Lamafasern durch einen Enthaarungsprozess laufen, bei dem die groben Fasern von den feinen Fasern getrennt werden. Dadurch erhält man eine sehr feine und hommogene Lamafaser, die am Markt auch als Babylama bekannt ist. Im Vergleich zur Alpacafaser (selbe Feinheit) ist der Hohlraum der Lamafaser im Durchmesser größer. Dadurch atmet sie bei warmen Wetter besser und isoliert besser bei kaltem Wetter. Es hat sich bei Labortests auch gezeigt, dass die Flocke auf der Außenseite der Lamafaser näher anliegen, daher sind die Fasern heller und Strickstücke aus Lama soft erhalten einen schönen Glanz.

Kleidungsstücke aus Lama soft weisen kein Pilling auf und behalten bei richtiger Pflege ihre Form. Was diese Faser noch einzigartig macht: sie ist hypoallergen, antimikrobiell, wasser- und schmutzabweisend.

100 % Lama
100 g - ca. 125 lfm
Nadelstärke: 7+